Schallzahnbürste Test

Schallzahnbürste Test bietet eine Übersicht über beliebte, bewährte und empfehlenswerte Schallzahnbürsten. Dabei zeichnen sich die Testsieger des Schallzahnbürsten Tests durch hervorragende Qualität, perfekte Putzergebnisse und begeisterte Kunden aus. Als detaillierter Schallzahnbürste Vergleich dienen folgende Seiten.

Im Test: Schallzahnbürsten

1
2
3

Der Schallzahnbürste Test & Vergleich

Der Schallzahnbürste Test wird laufend aktualisiert, um mit Neuerungen und der technischen Entwicklung Schritt zu halten. So waren es noch in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die elektrische Zahnbürsten, die das Zähneputzen revolutionierten. Das Putzerlebnis war im Gegensatz zur manuellen Zahnbürste plötzlich sehr viel besser. Doch neuerdings spielen auch Schallzahnbürsten eine immer größere Rolle bei der täglichen Zahnpflege. Ihnen wurde daher der Schallzahnbürsten Test gewidmet, um Interessierten einen Überblick zu geben, um Informationen zu teilen, und um Vergleichsmöglichkeiten anzustellen.

Es sind Schwingungen, die durch einen Schallwandler erzeugt werden und den Kopf des elektrischen Helfers vieltausendfach in der Sekunde vibrieren lassen. Aufgrund dieser Bewegungen wird das blendende Putzergebnis erzielt, bei gleichzeitig bestmöglicher Schonung des Zahnfleischs – und das in kürzester Zeit. Obendrein werden mit der richtigen Putztechnik selbst hartnäckige Zahnbeläge von den Zähnen gelöst.

Schallzahnbürsten Test & Co

Schallzahnbürsten Test
Dabei konnten vor allem die Testsieger im Schallzahnbürsten Test überzeugen. Bereits seit Jahren sind diese im Einsatz, bewährt und empfohlen. Und zahlreiche begeisterte Kunden teilen auch andernorts Ihre Empfehlungen, Kritiken, Meinungen und Testurteile. Wahrscheinlich gehören die Besten im Schallzahnbürsten Vergleich auch nicht zufällig zu den meistverkauften Geräten. Den bewährtesten Modellen wurde daher der Schallzahnbürste Test gewidmet, um das Wissen und die Vorteile der Geräte bei der Zahnpflege und der Vorbeugung von Zahnschäden weiter zu verbreiten. Auf diese Weise sind nicht nur kosmetisch annehmbare Resultate, sondern auch gesundheitliche Vorteile zu erhoffen
.
Dabei zeigten insbesondere die im Schallzahnbürste Test vorgestellten Geräte eine sehr gute Leistung. Sie konnten obendrein durch qualitative Verarbeitung, modernes Design und zuverlässige Ergebnisse punkten. Übrigens, heute gibt es jene Schallzahnbürsten selbst speziell für Kinder, wie die beliebte Sonicare for Kids von Philips beweist. Diese wurde besonders liebevoll designt, und animiert durch spezielle Funktionen wie akustische Signale und kindergerechte Farben insbesondere die Jüngsten zum Zähneputzen. Aber auch für Erwachsene wissen die Hersteller durch Andruckkontrolle, Timer-Funktionen und weitere elegante Programme zu überzeugen. Wir hoffen, dass Sie aus dem Schallzahnbürste Test wertvolle Informationen ziehen konnten, so dass Sie die für Ihre Ansprüche geeignetste Bürste, mit dem persönlich besten Preis-Leistungs-Verhältnis, finden.

Die Schallzahnbürste

Schallzahnbürste
Die Schallzahnbürste ist die neueste Innovation im Bereich der professionellen Zahnpflege. In den Beautyrubriken einiger Magazine werden die Vorteile dieser neuartigen Zahnbüste angepriesen und auch viele Zahnärzte empfehlen sie, um perfekt gepflegte, gesunde Zähne zu erhalten. Wie aber funktioniert die Schallzahnbürste und sind die Putzergebnisse tatsächlich soviel besser als die mit einer herkömmlichen Zahnbürste erzielten? Ersatzbürsten und Reinigung.

So funktioniert die Schallzahnbürste

Gewöhnliche elektrische Zahnbürsten werden mit einem batteriebetriebenen Elektromotor versehen. Die neuartige Schallzahnbürste hingegen benötigt einen sogenannten elektrischen Schallwandler für ihren Antrieb, der auf einer hohen Frequenz von mindestens 250 Hertz arbeitet. Der in die Zahnbürste integrierte Schallwandler wandelt akustische Signale in elektrische Spannung um.
Diese moderne Putztechnik, auf der die Schallzahnbürste basiert, funktioniert also ähnlich wie ein Mikrofon oder ein Lautsprecher. Aus diesem Grund erfolgt die Reinigung der Zähne nicht nur manuell durch die Borstenbewegung, sondern kann individuell angepasst werden. Es erfolgt eine gründliche Reinigung der einzelnen Zähne, da die Schallzahnbürste je nach Modell pro Sekunde annähernd 1,6 Millionen Schallschwingungen erzeugen kann. Der Druck auf die Zähne und das Zahnfleisch ist dabei übrigens sehr gering, was ein besonders schonendes Putzen ermöglicht. So werden empfindliche Zähne oder ein bereits angegriffenes Zahnfleisch geschont.

Vorteile der Schallzahnbürste

Schallzahnbürste
Die Putzergebnisse fallen mit der Schallzahnbürste im Vergleich zu Handzahnbürsten immer besser aus. Auch mit vielen elektrischen Zahnbürsten kann die Schallzahnbürste nicht nur mithalten, sondern bei der richtigen Putztechnik die Resultate übertreffen. Die Borsten rotieren langsamer, dadurch kann Plaque auf einzelnen Zähnen deutlich besser und gründlicher entfernt werden.
Der Druck, den die Zahnbürste dabei auf die Zähne und das Zahnfleisch ausübt, ist neuesten Studien zufolge genau angemessen. Es gilt lediglich zu beachten, dass die Schallzahnbürste auf jedem Zahn ausreichend lange einwirken kann und dass vom Zahnfleisch zum Zahn hin geputzt wird. Es wird darüber hinaus  nur sehr wenig Zahncreme benötigt, da die Zahnbürste für eine optimale Verteilung sorgt.

Die Schallzahnbürsten werden von verschiedenen bekannten Herstellern angeboten und kosten je nach Modell, Anzahl der Zusatzfunktionen und Leistungsfähigkeit zwischen 40 und 120 Euro. Für diesen Preis erhält der Kunde jedoch verlässliche Qualität und gute Verarbeitung. Es lohnt sich in diesem Rahmen auch den Schallzahnbürsten Test zu beachten

Schallzahnbürste, Ersatzbürsten und Reinigung

Abhängig vom individuellen Putzverhalten müssen die Bürstenköpfe nach einiger Zeit gewechselt werden, spätestens nach mehreren Monaten, oder wenn sie sich gar verformen, ist es höchste Zeit für einen neuen Zahnbürstenkopf. Die Ersatzbürsten sollten zum jeweiligen Modell passen um Qualitätsverluste zu vermeiden.

Damit die Schallzahnbürste möglichst lange intakt bleibt, sollte sie regelmäßig gereinigt werden. Nach jedem Putzvorhang ist es so beispielsweise sinnvoll, die Bürste abzuschrauben und diese kurz mit Wasser oder einer Mundspülung abzuspülen  So können sich keine Keime bilden und vermehren. Anschließend sollte der Bürstenkopf der Schallzahnbürste gut trocknen. Einige Zahnbürstenmodelle reinigen ihre Borsten sogar mit Hilfe von UV-Licht selbstständig.